Saloneröffnung im Juni

Marlies Möller

Nach aufwendigen Umbau- und Renovierungsmaßnahmen hat der Marlies Möller Salon in Hamburg-Othmarschen seine Türen geöffnet.

Es war ein langer Weg bis zur Fertigstellung des neuen MM-Salons in der Waitzstraße 28: Zuerst musste monatelang aufwendig das Fundament des Baus saniert werden. Kurz vor Fertigstellung der Räumlichkeiten fuhr dann im März eine 70jährige Dame mit ihrem Golf direkt in die Fensterfront und verursachte damit eine Verzögerung der für Mai geplanten Eröffnung. Nun bekommt der Salon den letzten Feinschliff. In wenigen Wochen können sich die Kundinnen aus den Elbvororten dann den weiten Weg in die Innenstadt sparen und Marlies Möller-Luxus in Othmarschen genießen. Anmeldungen sind möglich unter 040 – 21 00 99 60.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.marliesmoeller.de












Die Marlies Möller Holding GmbH ist mit fast 130 Mitarbeitern überregional in sechs exklusiven Salons in Hamburg, Düsseldorf, Hannover und Palma de Mallorca/Spanien vertreten. Der erste Salon entstand 1962 in einer Patriziervilla in Hamburg-Harvestehude auf 100 qm. Das aktuelle Flagship ist ein Beauty-Tempel der Luxusklasse auf einer Fläche von 1000 qm im Herzen der Hansestadt am Neuen Wall. Der Erfolg Marlies Möllers begann bereits in frühen Jahren mit Engagements beim NDR und am Theater, mit Preisen, Auszeichnungen und internationalen Frisurenshows. Zahlreiche Celebrities zählen zu den über 100.000 KundInnen der Grande Dame der Friseurkunst. Zu internationaler Bekanntheit gelangte der Name darüber hinaus durch die Pflegeserie Marlies Möller Beauty Haircare, die in über 20 Ländern vertrieben wird, sowie die exklusive Marlies Möller Haarbürstenkollektion für Endverbraucher. Das Credo der Friseurunternehmerin: „Wer zu uns kommt, soll staunen, Luxus spüren und genießen - und auch mal etwas Neues ausprobieren dürfen.“ Für den Erfolg der Firma sind außerdem Ehemann Manfred und Sohn Christian als Geschäftsführer verantwortlich.